Banner2011.gif
Willkommen beim Heinersdorfer SV

Begegnungen Erste

Uckermarkliga 2020/2021
Datum Sa, 26. Sep. 2020 Beginn 15.00
Heinersdorfer SV
Heinersdorfer SV
Dedelower SV
Dedelower SV
-:-

Begegnungen Zweite

Unterer Kreispokal 2020/2021
Datum So, 27. Sep. 2020 Beginn 10.00
Heinersdorfer SV II
Heinersdorfer SV II
Blau-Weiß Gartz II
Blau-Weiß Gartz II
-:-

Begegnungen Altherren

Altherrenliga 2020/2021
Datum So, 20. Sep. 2020 Beginn 10.00
VfB Gramzow
VfB Gramzow
SpG Heinersdorf/Passow
SpG Heinersdorf/Passow
-:-


Als einzige Mannschaft gewinnen die Alten Herren ihr Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft Casekow/Schönow mit 3:2.

Mit 1:6 verliert unsere Zweite ihr Auswärtsspiel in Frauenhagen gegen die SG Crussow. Das Tor des Tages für den HSV erzielte Thorsten Lindner.

Criewen (um) Nach dem Torfestival vom Hinspiel, setzte sich Criewen erneut knapp gegen Heinersdorf mit 2:1 durch. Die erste Möglichkeit besaßen die Borussen durch Skudlarek als ihm Schneider über Außen bediente, doch er verzog (5). Wenig später war Gästetorwart Krieg bei einem Freistoß von Skudlarek zur Stelle. Für Heinersdorf gab es durch Fuchs eine Chance, die aber Keeper Terletzki im letzten Moment verhindert (25). Mit einem schon fast verlorenen Ball setzt Schneider nach und bringt den Ball mit einer Flanke in den Strafraum. Der leicht abgefälschte Schuss geht zum Erstaunen aller noch in das lange Torwarteck zum 1:0. Doch auch die Gäste wurden für ihren Aufwand nur 2. Minuten später belohnt. Klocke gelingt mit einem sehenswerten Fernschuss der 1:1 Ausgleich. Im zweiten Abschnitt vergibt Heidemann mit einem Schuss knapp übers Gebälk. Auf der anderen Seite holt der eingewechselte Hanke einen Freistoß von Skudlarek aus dem unteren Eck. Nach 53. Minuten kam Criewen erneut zur Führung. Durch einen Freistoß von Schneider, den Hanke noch abwehren konnte, ist er bei Rakoczy sein Nachschuss zum 2:1 machtlos. Nun versuchte der HSV nachmal alles nach vorne. Bis zum Sechsender sah es meist gut aus doch dann war meistens Schluss. Der Gatgeber bekam nach Foulspiel im Strafraum 5. Minuten vor Schluss einen Elfer. Doch Schneider vergab die Entscheidung und Hanke konnte sich nochmal auszeichnen. In den Schlussminuten vergaben Mau und Langbecker letzte Möglichkeiten zum Ausgleich sowie Schneider für criewen alles klar zu machen. So blieb es beim glücklich, aber verdienten Arbeitssieg des Gastgebers.

 

Criewen: Terletzki, Ehrlich, Brehmer, Miers, Heide (33. Rakoczy), R.Buske, P.Buske, Battel (71. Büngow), Lück, Skudlarek, Schneider

Heinersdorf: Krieg (46. Hanke), N.Röseler, Langbecker, Wolter, Steinfurt, Klocke, Wysniewski (75. Ingold), P.Thörmer, Heidemann, Fuchs, Mau

 

Bilder zum Spiel

Ein gutes Kreisligaspiel sahen die zahlreichen Zuschauer an diesem Wochenende. Zu Beginn bestimmten die Gäste aus Schwedt das Spiel, ohne jedoch entscheidene Torchancen heraus zu spielen. Im Laufe der ersten Halbzeit kamen unsere Jungs immer besser ins Spiel und arbeiteten sich immer dichter vors gegnerische Tor vor. Als sich jeder schon auf die Pause einstellte erzielte Hammel unter großer Mithilfe unseres "Vereinstorwarts" doch noch die 1:0 Pausenführung für die Gäste.

Scheinbar unbeeindruckt erzielte Manuel Fuchs gleich nach Wiederanpfiff den 1:1 Ausgleich. Anschließend erspielten sich beide Mannschaften zahlreiche Chancen. Einen Schock erlebten die Fans als Mitte der zweiten Hälfte Roman Loest eine Cityflanke unglücklich, aber sehr sehenswert, ins eigene Tor köpfte. Nach der 2:1 Führung der Gäste entwickelte sich das Spiel nun immer besser. Unser HSV tat nun alles um noch den Ausgleich zu erzielen und City blieb bei ihren Kontern weiterhin gefährlich. Nach einer schönen Vorarbeit von Kay Langbecker erzielte erneut Manuel Fuchs den umjubelten Ausgleich per Kopf. Doch damit schienen sich unsere Jungs noch nicht zufrieden zu geben. Ein Angriff nach dem anderen wurde gestartet, blieb aber meist in der Verteidigung hängen. Auf der Gegenseite rettete Krieg zweimal sehr stark und hielt dadurch unsere Mannschaft weiter im Spiel. Die erhoffte Führung fiel jedoch nicht mehr.

Mit dem 2:2 ging das Spiel zwar gerecht aus, jedoch waren die geschenkten Tore für den Gegner ein fader Beigeschmack.

Seite 90 von 90

Erste

Uckermarkliga 2020/2021
Sa, 19. Sep. 2020 15.00
SpG Boitzenburg/Haßleben
SpG Boitzenburg/Haßleben
Heinersdorfer SV
Heinersdorfer SV
-:-

Zweite

1. Kreisklasse Staffel A 2020/2021
So, 13. Sep. 2020 10.00
VfB Preussen
VfB Preussen
Heinersdorfer SV II
Heinersdorfer SV II
3:2

Altherren

Altherrenliga 2020/2021
So, 13. Sep. 2020 10.00
SpG Heinersdorf/Passow
SpG Heinersdorf/Passow
Angermünder FC
Angermünder FC
2:0

HSV Besucher

Heute40
Gestern76
Woche407
Monat1205
Gesamt548665
Juniorenspiele

Keine Spiele vorhanden!