Banner2011.gif
Willkommen beim Heinersdorfer SV

Begegnungen Erste


Derzeit sind keine Spiele geplant!

Begegnungen Zweite


Derzeit sind keine Spiele geplant!

Begegnungen Altherren


Derzeit sind keine Spiele geplant!


Auswärts hui, Zuhause pfui

Mit 3 Auswärtssiegen und zwei Heimniederlagen verging das letzte Fußballwochenende für den HSV. Unsere Erste gewann Bei Eintracht Göritz mit 1:3, wobei man sogar in Unterzahl in den letzten 20 Minuten das Blatt wenden konnte. Die Tore schossen Sebastian Ingold und Sebastian Mau. Den zwischenzeitigen 1:1 Ausgleich bugsierten die Gastgeber selbst ins Tor.

Auch die Zweite konnte ihr Auswärtsspiel bei der SpG Passow/Schönow gewinnen. Hier hieß es am Ende 1:5 für den HSV. Viermal André Hilmer und Guido Hammer schossen die Tore.

Im Heimspiel unserer Altherrenmannschaft hatte man die SpG Casekow/Schönow zu Gast. Leider wurde das Spiel mit 2:4 verloren.

Den ersten Saisonsieg konnten unsere C-Junioren einfahren. In einem spannenden Spiel gelang der 3:4 Siegtreffer in der letzten Minuten durch Steven Tiedemann.

Leider mit 2:17 kamen unsere D-Junioren am Sonntagvormittag unter die Räder. Gegner war der Angermünder FC.

b7.gif

Derbysieg in Criewen

Mit 1:2 gewann unsere Erste ihr Auswärtsspiel bei Borussia Criewen. In der ersten Hälfte wurde dem Gastgeber wenig Entfaltungsmöglichkeit gegeben, dass eigene Spiel lief recht ordentlich und man führte bereits bis zur Pause mit 0:2 durch einen Doppelpack von Ronny Verch. Leider gelang es nicht, die Form mit in die zweite Hälfte zu nehmen. Criewen, auch mit mehr Ehrgeiz aus der Kabine kommend, konnte nun mehr Druck auf das Heinersdorfer Tor ausüben. Folgerichtig musste man den 1:2 Anschlusstreffer hinnehmen. Bis auf einen Pfostenschuss kam aber auch der Gastgeber wenig gefährlich vor das HSV-Tor. Die eigenen Konter wurden nicht konsequent zu Ende gespielt und so blieb es am Ende beim verdienten Sieg.

Eine gute Leistung zeigte auch die Zweite am Sonntag. Mit dem SV Uckermark Wilmersdorf hatte man den Vorjahresmeister und aktuellen Tabellenführer zu Gast. Es entwickelte sich ein recht ausgeglichenes Spiel mit etwas Chancenplus für unsere Reserve. Den 0:1 Rückstand nach einer Ecke konnte Sebastian Hellmuth mit einem gezielten Schuss in den Winkel ausgleichen. Der Spitzenreiter konnte aber nach einer Unaufmerksamkeit in der Rückwärtsbewegung den alten Abstand sofort wieder herstellen. Da Felix Runtze die Chance zum erneuten Ausgleich vom Elfmeterpunkt  nicht nutzen konnte, ging es mit 1:2 in die Pause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurden auf beiden Seiten wenige Chancen erspielt. Die erste nennenswerte auf Heinersdorfer Seite verwandelte Michael Holz per Kopf ins Tor zum erneuten Ausgleich. Aber auch diesmal stellten die Gäste postwendend die Führung wieder her und man rannte erneut dem Ausgleich nach. Dieser schien nicht mehr realisierbar, als Tobias Krieg kurz vor dem Ende auch noch die rote Karte, von an diesem Tag gut leitenden Schiri David Schrödter, sah. Trotzdem wurde noch einmal alles nach vorne geworfen. In der Nachspielzeit segelte eine Eingabe über die gesamte Wilmersdorfer Abwehr und landete vor den Füßen von Markus Koyda, der den Ball am Torwart zum endgültigen Ausgleich vorbei legte.

Auch die Altherrenmannschaft konnte punkten. Mit 2:2 kehrte man bereits am Freitagabend aus Angermünde, dem neuen Tabellenführer, zurück. Den zwischenzeitigen 2:0 Rückstand konnten Danny Machon und Jörn Bärmann ausgleichen.

Der Traum vom Pokalsieg ist für unsere D-Junioren bereits in der Vorrunde vorbei. In Templin unterlag man mit 19:1.

b7.gif

Spannung bis zum Schluss

In einer überlegen geführten Partie machte es unsere Erste am Wochenende bis in die Nachspielzeit hinein spannend. In der 92. Minute erst erlöste Ronny Verch mit dem Siegtreffer zum 1:0 die Zuschauer und Gäste. In der nächsten Woche beim Derby in Criewen wäre eine frühere Entscheidung wünschenswert.

Unter der Woche trat der amtierende Trainer, Fritz Topel, von seinem Amt mit sofortiger Wirkung zurück. Für die geleistete schwere Arbeit bedanken wir uns recht herzlich und wünschen ihm alles Gute für seine persönliche Zukunft. Die Betreuung der Mannschaft übernimmt vorerst Guido Röseler. Ihm wünschen wir gutes Gelingen und Unterstützung aus der Mannschaft und dem Umfeld.

Am Sonntagvormittag konnte auch unsere Zweite den ersten Saisonsieg einfahren und die rote Laterne abgeben. Mir jeweils zwei Treffer durch Michael Holz, Tobias Krieg und Markus Regler konnte man mit 6:2 bei City Schwedt II gewinnen.

Auch die Altherrenmannschaft gewann ihr Spiel. Gegen die SG Greiffenberg/Wilmersdorf hieß es am Ende 5:2.

Leider mit 2:19 unter die Räder kamen unsere C-Junioren gegen Einheit Grünow. Die D-Junioren hatten an diesem Wochenende spielfrei.

b7.gif

Ü50 fährt zur Landesmeisterschaft

Am kommenden Samstag nimmt unsere Ü50-Mannschaft an der diesjährigen Landesmeisterschaft in Waltersdorf teil. Wer gerne mit dem Team mitfahren möchte, meldet sich bitte bis Donnerstag dem 03.09.2015 bei Sportsfreund Dirk Röseler oder im Vereinsheim an.

Weiterhin möchten wir alle Heinersdorfer und Gäste zum diesjährigen Erntefest am 12.09.2015 ab 13:00 Uhr einladen. Flyer

b7.gif

Weitere Beiträge...

  1. 29. August 2015
  2. 22. August 2015
  3. 15. August 2015
  4. 14. August 2015

Erste

Dähn-Liga Uckermark 2017/2018
Sa, 16. Jun. 2018 15.00
SV Blücher Schenkenberg
SV Blücher Schenkenberg
Heinersdorfer SV
Heinersdorfer SV
4:3

Zweite

Kreisliga A 2017/2018
So, 17. Jun. 2018 10.00
Tantower SV
Tantower SV
Heinersdorfer SV II
Heinersdorfer SV II
5:3

Altherren

Altherrenliga 2017/2018
Fr, 15. Jun. 2018 18.00
SpG Passow/Heinersdorf
SpG Passow/Heinersdorf
SpG Casekow/Schönow
SpG Casekow/Schönow
3:1

HSV Besucher

Heute113
Gestern136
Woche113
Monat2332
Gesamt475462
Juniorenspiele

Begegnungen B-Junioren


Derzeit sind keine Spiele geplant!
letztes Spiel
Kreisliga B-Junioren 2017/2018
Sa, 16. Jun. 2018 10.00
Penkuner SV Rot-Weiß
Penkuner SV Rot-Weiß
SpG Pinnow/Heinersdorf
SpG Pinnow/Heinersdorf
1:1 Spielbericht