Banner2011.gif
Willkommen beim Heinersdorfer SV

Begegnungen Herrenmannschaft

Kreisliga 2021/2022
Datum Sa, 26. Feb. 2022 Beginn 13.00
FSV Rot-Weiß Prenzlau
FSV Rot-Weiß Prenzlau
Heinersdorfer SV
Heinersdorfer SV
-:-

Begegnungen Altherren


Derzeit sind keine Spiele geplant!


Dähn-Liga Uckermark: Borussia Criewen – Heinersdorfer SV, 1:3 (0:2)

Drei Punkte gingen am Samstag aufs Konto des Heinersdorfer SV. Die Mannschaft von Danny Machon setzte sich mit einem 3:1 gegen Borussia Criewen durch. Der Heinersdorfer SV hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das Ding sicher nach Hause zu bringen. Das Hinspiel hatten die Gäste für sich entschieden und einen 5:0-Sieg gefeiert.

Sebastian Mau brachte den Heinersdorfer SV in der elften Minute in Front. Patrick Salis schoss die Kugel zum 2:0 für den Heinersdorfer SV über die Linie (31.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. In Durchgang zwei lief Robert Großmann anstelle von Stefan Rakoczy für den Borussia Criewen auf. Nico Lootze schraubte das Ergebnis in der 61. Minute zum 3:0 für den Heinersdorfer SV in die Höhe. Kurz vor Ultimo war noch Michael Schneider zur Stelle und zeichnete für das erste Tor des Borussia Criewen verantwortlich (85.). Am Ende stand der Heinersdorfer SV als Sieger da und entführte damit drei Punkte aus Criewen.

Mit 59 Gegentreffern hat der Borussia Criewen schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur zwölf Tore. Das heißt, die Elf von Ekkehard Ludwig musste durchschnittlich 4,54 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelte dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Wann findet der Borussia Criewen die Lösung für die Abwehrmisere? Im Spiel gegen den Heinersdorfer SV setzte es eine neuerliche Pleite, womit man im Klassement weiter abrutschte.

Bei Heinersdorfer SV präsentierte sich die Abwehr angesichts 47 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (43). Im Tableau hatte der Sieg des Heinersdorfer SV keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz elf. Der Heinersdorfer SV bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, zwei Unentschieden und sieben Pleiten. In den letzten fünf Partien rief der Heinersdorfer SV konsequent Leistung ab und holte neun Punkte.

Nächster Prüfstein für den Borussia Criewen ist der VfL Vierraden auf gegnerischer Anlage (Samstag, 15:00). Der Heinersdorfer SV misst sich zur selben Zeit mit dem SpG Göritz / Schmölln.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 08.03.2020 um 10:04 Uhr automatisch generiert)

b7.gif

Einladung zur Mitgliederversammlung 2020

Sehr geehrte Mitglieder des Heinersdorfer SV, liebe Sportfreunde!

Gemäß § 9 Abs. 2 i. V. m. § 9 Abs. 4 Satzung des Heinersdorfer SV laden wir Sie hiermit recht herzlich zur Mitgliederversammlung 2020 unseres Sportvereins ein. Dem unten aufgeführten Link können Sie die detaillierte Tagesordnung entnehmen.

Datum / Beginn der Veranstaltung : 03. April 2020 / 19:00 Uhr

Veranstaltungsort : Sportplatz Heinersdorf - Vereinsgebäude

Einladung mit Tagesordnung

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme.

Der Vorstand

b7.gif

Liebe Heinersdorferinnen, liebe Heinersdorfer,

der Heinersdorfer SV e. V. wünscht Ihnen und Ihren Familien ein frohes und gesundes Jahr 2020. Zum Start ins neue Jahr laden wir Sie recht herzlich zu unserem traditionellen Weihnachtsbaumverbrennen am 11.01.2020 ab 17.00 Uhr auf den Sportplatz ein.

Die Bäume werden am 11. Januar ab 9:00 Uhr vormittags abgeholt.

Flyer hier

b7.gif

Dähn-Liga Uckermark: Heinersdorfer SV – SpG Parmen/Fürstenwerder, 2:1 (1:1)

Der Heinersdorfer SV holte den ersten Saisonsieg gegen die SpG Parmen/Fürstenwerder durch einen 2:1-Erfolg. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Für das erste Tor sorgte Chris Schönherr. In der 23. Minute traf der Spieler des Heinersdorfer SV ins Schwarze. In der 37. Minute verwandelte Marco Pietsch vor 40 Zuschauern einen Elfmeter zum 1:1 für die SpG Parmen/Fürstenwerder. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Anstelle von Marcel Stolzenburg war nach Wiederbeginn Andre Michaelis für die SpG Parmen/Fürstenwerder im Spiel. In der 58. Minute änderte Danny Machon das Personal und brachte Lars Klocke und Tobias Krieg mit einem Doppelwechsel für Guido Hammer und Philipp Thörner auf den Platz. Am Schluss schlug der Heinersdorfer SV die SpG Parmen/Fürstenwerder mit 2:1.

Trotz des Sieges fiel der Heinersdorfer SV in der Tabelle auf Platz elf. Am kommenden Samstag trifft der Gastgeber auf den SV Boitzenburg, die SpG Parmen/Fürstenwerder spielt tags darauf gegen die Zweitvertretung von VfB Gramzow.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 28.09.2019 um 17:29 Uhr automatisch generiert)

b7.gif

Weitere Beiträge...

  1. 29. September 2019
  2. 24. August 2019
  3. 25. August 2019
  4. 15. Juli 2019

Herren

Kreisliga 2021/2022
So, 05. Dez. 2021 10.00
Heinersdorfer SV
Heinersdorfer SV
Warnitzer SV Blau-Weiß
Warnitzer SV Blau-Weiß
-:-

Altherren

Altherrenliga 2021/2022
So, 05. Dez. 2021 10.00
SpG Heinersdorf/Passow
SpG Heinersdorf/Passow
Blau Weiß Gartz
Blau Weiß Gartz
-:-

HSV Besucher

Heute41
Gestern36
Woche77
Monat1039
Gesamt578988
Juniorenspiele

Keine Spiele vorhanden!